Tourismus und Wirtschaft

 

Tourismus & Barock – Eine Tagung für Geist, Körper und Seele

13.-14. November 2014, Linz und Passau
Dreifaltigkeitssäule Linz

Veranstalter: Tourismusverband Linz, OÖ Landesmuseum, Stadt Passau

Infos: www.linztourismus.at/tourismus/

Anmeldung: www.reglist24.com/barock2014

Tagungsprogramm und Infos: PDF Download

Tagungsgebühr: kostenlos

Zielgruppe: Reiseveranstalter mit Schwerpunkt Kulturreisen und Donau(Schiffs)Reisen, Tourismusverbände, Vertreter von Museen und Kultureinrichtungen, Fremdenführer, Tourismusverbände, Bürgermeister, Touristiker & Stadtmarketing aus Orten mit barocker Tradition

Chancen und Entwicklungen im Kulturtourismus an der Donau

Die Stadt Passau führt zusammen mit dem Tourismusverband Ostbayern, dem Tourismusverband Linz und dem OÖ Landesmuseum das Projekt "Barocke Kunst und Kultur im Donauraum" durch. 2013 wurden im Rahmen eines internationalen Wissenschaftskongresses in Passau respektive Linz die aktuellen Forschungsergebnisse zu dieser Thematik vorgestellt. Die Fachtagung 2014 in Linz (mit einem Erlebnistag in Passau) beschäftigt sich mit der touristischen Nutzung und dem touristischen Umgang mit der Epoche des Barock im bayerisch-österreichischen Donauraum. Dabei wird das Phänomen eines zunehmend heterogenen kulturellen Hintergrunds der nationalen und internationalen Gäste, welches als Folge einer generellen Globalisierung und einer wachsenden Internationalisierung des Tourismus im Donauraum erkennbar ist, als touristische Herausforderung und Destination betrachtet. Es wird bei der Tagung auch um Erkenntnisse für touristische Angebote und Events aus den Inszenierungselementen des Barock gehen. Barock gilt als Beispiel "par excellence" für ganzheitliche Inszenierungsansätze unter Einbeziehung aller Sinne.

 

 


nach oben