Willkommen bei

 

Das Projekt

„Barocke Kunst und Kultur im Donauraum“ ist ein Projekt der Stadt Passau im Rahmen der EU-Strategie für den Donauraum. In bayerisch-österreichischer Zusammenarbeit soll ein Kultur-, Wissenschafts- und Tourismusnetzwerk entstehen. Ziel ist es die Kenntnis über den Donauraum als Kulturlandschaft des 17. und 18. Jahrhunderts zu vertiefen und die darin ruhenden touristischen Möglichkeiten zu nutzen. Die Bedeutung der Stadt Passau als Kulminationsstätte des europäischen Barocks und als Zentrum einer einstmals bis an die Grenzen Ungarns reichenden Großdiözese soll herausgearbeitet und im Bewusstsein der Öffentlichkeit verankert werden.

Das Projekt gliedert sich in die Bereiche „Kultur“ und „Tourismus“. Die wissenschaftliche Erforschung des Donauraums von der Quelle bis zur Mündung soll Hand in Hand mit der touristischen Erschließung erfolgen.

nach oben